FG-Historie

Staub und Schatten - Die FFXIV Gesellschaft auf Zodiark

Gründung der FG

• 19.10.2018: Gründung als „Flammen des Blutes“
• November 2018: Das zukünftige Leitungsmitglieder Sayula tritt uns bei
• November 2018: Zeitweiliges Leitungsmitglied Undrako tritt uns bei
• Ende 2018: Die ersten Hochzeiten: Alisae & Lothar, Sayula & Jula

Am 19.10.2018 wurde unsere Freie Gesellschaft gegründet, damals noch unter dem Namen „Flammen des Blutes“. Klein und Fein suchte die junge Gesellschaft aus 5 Mitgliedern so seine ersten Mitstreiter. Die Gründungsmitglieder: Alisae Wryn, Aria Wolf, Lothar Wryn und Lord Black. Per Forum-Thread stellten wir uns also vor, eine Gesellschaft mit Twinks (Hauptserver damals Cerberus), gerade auf Rang 2 und schon mit Plänen für das erste Eigenheim. Und wonach wurde da gesucht? Natürlich nach ein paar Leuten, mit denen man sich Unterhalten oder zusammen Instanzen bestreiten kann, damals von vornherein ohne TS oder Discord. So sammelten sich dann die ersten Mitglieder zusammen, darunter auch Sayula (bis heute als Vertretung des Leiters dabei) und das zeitweilige Leitungsmitglied Undrako. Außerdem durften wir bereits 2 Hochzeiten in diesem Jahr feiern, Bilder gibt es natürlich in der Galerie. 

Langsam und stetig am wachsen

• Januar 2019: Umbenennung der FG in „Staub und Schatten“
• Januar 2019: Start von „staub-schatten.de“
• Januar 2019: Zeitweiliges Leitungsmitglied Margrim tritt uns bei
• April 2019: Die zukünftigen Leitungsmitglieder Ritox & Sora treten uns bei
• April 2019: Umzug in die Kelchkuppe
• Mai 2019: Das „Staub und Schatten“-Buch?
• Oktober 2019: Erstes Geburtstags-Event
• Jahr 2019: Weitere Hochzeiten standen an: Ariokh & Rin

Zum Beginn des Jahres 2019 haben wir uns dann umbenannt und sind seit dem „Staub und Schatten“. Und was fehlt da noch? Natürlich die richtige Website für unsere Gesellschaft! Passend zur Umbenennung startete auch im Januar 2019 der erste Entwurf unseres Online-Auftritts, der bis jetzt immer mal wieder ein bisschen verändert wird. Und der Januar war noch nicht um, denn unser nächstes zeitweiliges Leitungsmitglied Margrim ist uns beigetreten. Dicht gefolgt von Ritox & Sora, die bis heute ihre Leitungstätikgeit ausüben. Bis zum April hatten wir nur ein kleines Häuschen für uns, doch der Umzug in die Kelchkuppe belohnte uns endlich mit einem Mittleren Haus! Ab Mai gab es dann viel wirbel um eine eigene „Staub und Schatten“-Geschichte, die unsere damalige Leiterin schreiben wollte. Fleißig wurden Ideen gesammelt und alle Charaktere kamen aus unserer Gesellschaft. Zwischenzeitlich konnte man Alisaes Abenteuer sogar als Buch erwerben! Das erste Geburtstags-Event wurde ordentlich gefeiert. Unter anderem stand eine Art Schnitzeljagd auf dem Plan, bei dem wir mit 8 Fragen über FFXIV durch ganz Eorzea gereist sind.

Wechsel der Leitung und viel Action

• Februar 2020: Zeitweiliges Leitungsmitglied Sekai tritt uns bei
• April 2020: Eine neue FG-Leitung entsteht
• Mai 2020: Der erste „Palast der Schatten“
• Juni 2020: Zeitweiliges Leitungsmitglied Melly tritt uns bei
• Oktober 2020: Zweites Geburtstags-Event
• November 2020: Das zukünftige Leitungsmitglied Bummel tritt uns bei
• Dezember 2020: Start von Sayulas Adventsverlosungen
• Ende 2020: Die ersten Gehversuche im Savage-Content
• Jahr 2020: Weitere Hochzeiten standen an: Nelyna & Akira, Bummel & Neyu, Undrako & Margrim, Sekai & Melly

Ein wunderbarer start in das neue Jahr, Sekai tritt uns bei und wird bald ein zeitweiliges Leitungsmitglied! Die älteren Mitglieder mögen sich noch an ihn erinnern: laut, ruppig, lustig. Durch ihn und mit seinem Geschrei im Ohr haben wir so auch unsere ersten Schritte im Savage-Content meistern können. Aber das war erst am Ende des Jahres, vorher tat sich eine neue Leitung der Gesellschaft hervor. Nach dem Rücktritt der damaligen Leiterin im April übernahm Lord Black den Vorsitz über die Gesellschaft und stellte so die neue Führung auf: Sayula, Undrako, Margrim, Ritox, Sekai und Lothar. Nach dem Führungswechsel starteten wir den ersten „Palast der Schatten“ der bis heute immer mal wieder unregelmäßig veranstaltet wird. Beim ersten mal ging es darum, die meisten Ebenen bis zu einer bestimmten Uhrzeit zu abzuschließen. Beim ersten Event starteten dabei 3 Gruppen, so konnte man sich untereinander auch noch etwas mehr kennenlernen und ein paar Preise gab es auch noch! Natürlich stand auch dieses Jahr im Oktober ein Geburtstagsevent am, die Gesellschaft war 2 Jahre alt geworden. Gefeiert wurde mit einer Quizrunde, es gab 20 knackige Fragen rund um FFXIV, welche Saturn als Siegerin abschließen konnte. Danach gab es ein paar Duelle in der Wolfshöhle, ein Show-Duell zwischen 2 internen Gesellschaftsgruppen und eine tolle Abschlussparty im privaten Bienenstock. Bleibt noch die Weihnachtszeit übrig, 2020 startete Sayula die Adventsverlosungen. Eine kleine Geschichte über die Adventszeit verteilt, an denen unsere Mitglieder zur Teilnahme an den Verlosungen kleine Dinger per Post einschicken konnten, die in der Geschichte gerade gebraucht oder gesucht wurden. So wurden Begleiter, Mounts und zu Weihnachten auch mal was aus dem FFXIV-Store verlost.

Routine, Savage und wieder ein kleiner Wechsel

• Anfang 2021: Eine interne Savage-Gruppe formt sich
• Februar 2021: Unser zukünftiger Mentor Akaya tritt uns bei
• Februar 2021: Umzug in das Dorf des Nebels
• März 2021: SuS-Tassen-Merch mit Großbestellung
• März 2021: Das erste „4 in a Row“-Event
• Mai 2021: Abgänge & Neuzugänge in der FG-Leitung
• Oktober 2021: Drittes Geburtstags-Event
• Jahr 2021: Weitere Hochzeiten standen an: Kazu & Miri

Nachdem es im letzten Jahr schon die ersten Versuche im Savage-Bereich gab, wurde es dieses Jahr noch etwas… „professioneller“? Zumindest wurde eine einigermaßen feste Gruppe geformt und das ganze etwas geplanter angegangen. Und die ersten Ergebnisse sahen auch gar nicht so schlecht aus. Zuerst wurden die Prüfungen angegangen, später auch der Eden-Raid. Bis heute versucht sich eine interne Gruppe an den schweren Savage-Inhalten. Aber jetzt zum nächsten Thema, nachdem wir eine Weile in der Kelchkuppe gewohnt hatten, war es im Februar Zeit für einen kleinen Tapetenwechsel. Leider hatten wir keine Chance ein großes Haus zu bekommen, wir haben allerdings ein hübsches Grundstück im Dorf des Nebels gefunden. Die Meeresluft ist sowieso besser… Aber ab zum nächsten Punkt: Wer wollte nicht schon immer mal eine echt schicke Tasse mit einem super Gruppenbild der Gesellschaft haben?! Das haben wir im März unsere Mitglieder gefragt und daraufhin eine für uns doch recht große Bestellung losgejagt. Schlanke 22 Tassen durften wir für unsere kaffeesüchtigen Mitglieder bestellen und dann gesammelt weiterverschicken. Sayula hat sich wirklich gefreut, die ganzen Pakete zum Tabakladen nebenan zu schleppen. Und was ist noch in den 2 Monat passiert? An 4 Wochenenden im Februar/März fand das „4 in a Row“-Event von Ritox statt. Dabei wurde an den Abenden alles mögliche aus dem Gold Saucer ausprobiert und dabei Punkte gesammelt. Die waren natürlich nicht nur zum angucken da, Ritox hatte einen ganzen Katalog an Preise zur Auswahl, sogar Gutscheine für den Mogryshop. Im Mai gab es dann wieder einen Wechsel in der Führungsebene, leider verließen uns Undrako, Margrim und Sekai um andere Wege zu gehen oder FFXIV komplett zu verlassen. Für unsere Freunde haben wir deshalb eine kleine Hall of Fame angelegt, um uns an sie erinnern zu können. Durch ihren Abgang haben sie auch Lücken hinterlassen, die daraufhin von Sora, Bummel und Akaya würdig besetzt wurden und bis heute werden. Wie auch im letzten Jahr, gab es im Oktober eine Quizrunde zum Gesellschafts-Geburtstag mit tollen Preisen!

Auf in’s nächste Jahr!

• Februar 2022: Start des internen Screensot-Wettbewerbs
• Juni 2022: Operation „Ugly Plant“
• Oktober 2022: Viertes Geburtstags-Event
• Jahr 2022: Weitere Hochzeiten standen an: Brautfee & Taisen, Vaiana & Viloh, K’isara & Y’rhala, Melly & Zhou

Sayula ist cool

2023 what

• Januar 2023: –
• –

ähm what

Neustart für Uns!

• Januar 2024: Abgänge in der FG-Leitung & NEUSTART
• Februar 2024: Unser neues FG-Logo wurde gewäht

Sayula ist cool