Wer bin ich? #06 – Undrako

Staub und Schatten - Die FFXIV Gesellschaft auf Zodiark

Wer bin ich? #06 – Undrako

Diese Woche bei einer neuen Folge „Wer bin ich?“: Unglaubliche Kindheitsgeschichten mit Undrako und noch nie zuvor veröffentlichte Geheimnisse des Opfergnoms!

 

Undrako ist eine Xaela Au-Ra und wurde in der Azim-Steppe im Stamm der Oronir geboren. Schon während Ihrer Kindheit fiel Undrako dem Stammesführer, Magnai Oronir, negativ auf da sie besondere Fähigkeiten zu besitzen schien. Dies war auch der Grund, warum Undrako schon recht bald von ihrem Stammesvater verbannt und aus der Azim-Steppe vertrieben wurde. Zu jung um sich um sich selbst zu kümmern, irrte Undrako durch Orthard wo sie schließlich von einem Händler aus Uldah gefunden und aufgenommen wurde.

Undrako lernte in der Gladiatorenschule in Uldah sich durchzusetzen und für sich zu kämpfen, durch teilnahme an mehreren Wettbewerben erwarb sie schließlich den Titel „Siegerin des Sultan-Turniers“ welcher nur sehr wenigen Gladiatoren verliehen wurde.

Undrako beschloß daraufhin sich den „Freien Paladinen“ in Uldah anzuschließen und durchlief die lange und nicht immer ungefährliche Ausbildung der Paladine.