Wer bin ich? – Ritox Ild’ira

Staub und Schatten - Die FFXIV Gesellschaft auf Zodiark

Wer bin ich? – Ritox Ild’ira

Wir haben noch ein paar Leute, die noch nicht beim „Wer bin ich?“ mitgemacht haben. Jetzt ist erstmal Ritox Ild’ira dran, als Schattengraf, Mitglied der Gesellschaftsleitung und Mann mit dem großen Prügel!

 

Moin moin, Ritox mein Name aka der blaue Au-Ra aus der Nachbarschaft.

Meine ersten Berührpunkte mit FF14 waren damals zu 1.x Closen Beta, wo ich und ein Freund am Wochenende das Spiel durchgeballert haben (CB war nur am Wochenende verfügbar). Nach dem Release sah meine Spielzeit dann allerdings etwas mau aus, mehrere Monate Pause und Eorzea war und ist immer noch ein Urlaubsort wohin ich gerne zurück komme. Und seit ich bei Staub und Schatten Mitglied bin, ist meine Aktivität immens gestiegen. Da sieht man mal wieder, dass das zusammen Spielen so viel angenehmer ist.

Nun kurz zu mir und Ritox, momentan befinde ich mich in den mittleren 20er Jahren und Ritox existiert jetzt schon fast eine ganze Dekade. Der Lümmel begleitet mich nicht nur in FF14, sondern auch in allerhand anderen RPGs und seinen ersten Auftritt gab es in Aion. Bislang waren seine Hintergründe immer im Nebel verborgen, aber dank Nelyna kristallisiert sich langsam eine zusammenhängend Backstory heraus.

So, aber nun zurück zu FF114:
Angefangen habe ich mit dem Weg des Kriegers und des Tanks, doch seit ich nach Ishgard gekommen bin, und auch schon davor, schlägt mein Herz für den Dark Knight, unter anderem auch, weil das Großschwert meine erste Wahl ist. (Gib mir das größte Stück Eisen was du hast, ich skill auf Stärke!) Aber auch der Samurai gefällt mir sehr.